Königsdisziplin Leinenführigkeit

Endlich entspannt mit lockerer Leine spazieren gehen

Ist dein Hund leinenführig? Oder gehört für dich das Thema Lockere Leine auch in die unterste Schublade, ganz weit versteckt, weil dein Hund dich ständig durch die Gegend zieht?

Direkt Interesse geweckt? Melde dich für den Onlinekurs an!

Warum gibt es Hunde, die scheinbar überhaupt keine Probleme haben, sich an der Leine an ihrem Menschen zu orientieren - und warum fällt es wiederum anderen Hunden so schwer, nicht zu ziehen?

Das hängt im Wesentlichen von folgenden Faktoren ab:

  • Dein Hund hat nie gelernt, was Leinenführigkeit bedeutet
  • Dein Hund kommt vermutlich aus dem Tierschutz und ist dadurch so aufgeregt oder ängstlich, dass er sich nicht auf dich konzentrieren kann
  • Bestimmte Situationen machen deinem Hund Angst, so dass er sich der Situation schnell entziehen oder den Angstauslöser vertreiben möchte

Drei Punkte, die auf dem Rücken deines Hundes "lasten". Nichts destotrotz zeigen unsere Hunde immer das Verhalten, was wir ihnen beibringen. Und da schiebe ich dir als Hundehalter die Schuld in die Schuhe. Lese in meinem Blog-Artikel, welche drei berühmten Fehler immer wieder gemacht werden und wie du es besser machen kannst. 

Allerdings bringt es uns auch nicht weiter, wenn wir Menschen wissen, was wir falsch machen. Auch für uns gilt: Wir müssen lernen, wie es geht!

Und deswegen gibt es für dich meinen Online-Kurs "Leinenführigkeit in drei Schritten!"

Mein Angebot für dich:

  • 8 Wochen lang erhältst du 1x pro Woche detaillierte Trainingsanleitungen und nötiges Hintergrundwissen zum Thema Leinenführigkeit
  • 3 Checklisten, die dir ein strukturiertes Training ermöglichen
  • 3 Videos, die dir die jeweiligen Aufgaben veranschaulichen
  • Eine Projekt-Facebook-Gruppe, die für diesen Zeitraum deine Anlaufstelle für Fragen und Feedback ist
  • Der Inhalt wird in diese Gruppe geladen und steht dir anschließend dauerhaft zur Verfügung

Das Angebot ist für dich geeignet, wenn du:

  • motiviert bist, mit deinem Hund auf positive Art und Weise zu trainieren
  • kein Problem damit hast, deine Verhaltensmuster aufzulösen und bereit bist, deinen Hund durch andere Augen zu sehen
  • gerne mit Belohnung arbeitest und dir ein vertrauensvolles Verhältnis zu deinem Hund wichtig ist
  • wenn du in diesem Zeitraum pro Woche ca. 2 Stunden Trainingszeit aufbringen kannst

Termine und Kosten:

  • Beginn des Online-Kurses: 1.4.2022
  • Kosten: 160 Euro
  • Es handelt sich um einen aktiven Online-Kurs, daher ist die Teilnehmeranzahl auf 10 Hundehalter begrenzt!

Das erwartet dich – die Kursmodule:

  • Hintergrundwissen zum Leineziehen
  • Deine persönliche Bestandsaufnahme (wo steht ihr, welche Baustellen außerhalb der Leine habt ihr?)
  • Aufbau Markersignal und passende Belohnungen finden


  • Baustellen-Themen erfolgreich neben der Leinenführigkeit bearbeiten
  • Managementmaßnahmen, damit dein Training nicht dauernd boykottiert wird
  • Aufbau eines Signals für Leinenführigkeit


  • Sinnvolle Rituale, die euch das Training erleichtern
  • Effektiver und spielerischer Aufbau von Leinenführigkeit

  • Spielerisch die Dauer des erwünschten Verhaltens ausbauen
  • Belohnungen effektiv einsetzen

  • Umgang mit unerwünschtem Verhalten
  • Wie du das Leinenziehen gewaltfrei und trotzdem effektiv und nachhaltig beendest

  • Verhalten unter Ablenkung
  • Erstellen deiner persönlichen Ablenkungsliste
  • Wie du Ablenkungen selbst geschickt gestalten kannst


  • Belohnungen abbauen und Verhalten etablieren
  • Hintergrundwissen zum Thema "Belohnungen abbauen" 

  • Begleitende Maßnahmen, die dir das Training erleichtern
  • Trouble-Shooting - was du tun kannst, wenn nichts mehr geht

 

 

Du möchtest erfahren, welche Trainingswerkzeuge ich benutze?
Dann melde dich verbindlich an!

 Das sagen meine bisherigen TeilnehmerInnen:

"Ich habe endlich umsetzbare Instrumente zur Hand. Besonders gut fand ich den Tipp mit dem Markerwort.
Es lässt sich super leicht umsetzen und man hat es immer parat. Das ist für mich eine große Hilfe.
Auch das Zählspiel ist eine tolle Sache die sich im Alltag sehr gut integrieren lässt."

– Sabrina (Hundehalterin) 


  "Eigentlich wollte ich nur mal einer Trainingskollegin über die Schulter schauen, war dann aber einfach nur noch begeistert. Der Kurs war sehr gut strukturiert. Echt clever eingesetzte Trainingswerkzeuge (wäre ich selber nie draufgekommen) sorgten dafür, dass erste Erfolge nicht lange auf sich warten ließen. Die Begleit-Videos waren super anschaulich und die wöchentlichen Webinare waren eine sehr wertvolle Ergänzung zur Wochenaufgabe. In einem Satz: Sympathisch, kompetent, lösungsorientiert und erfolgsbringend. Uneingeschränkt empfehlenswert!"

– Bianca (Hundetrainerin bei Hunde Verhaltens Therapie Praxis Rehau)

Susanne Bretschneider
Partner for Paws
Deine Expertin für Hunde aus dem Tierschutz

Du möchtest endlich ein vertrauensvolles Zusammenleben mit deinem Hund aus dem Tierschutz. Dann hol dir meinen Leitfaden!