Dummy-Training

Nicht nur für Retriever!

Trägt dein Hund gerne Gegenstände wie Dummys, Futterbeutel, Spielzeug und andere Sachen durch die Gegend? Du möchtest diese Eigenschaft in sinnvolle Bahnen lenken und deinen Hund vernünftig beschäftigen?

Dann ist das Dummy-Training von Partner for Paws genau richtig für dich!

Was lernt dein Hund beim Dummy-Training?

  • dein Hund lernt, Dummys oder andere Gegenstände zu bringen und dir zu geben
  • Beim sogenannten Markieren beobachtet dein Hund, wo das Dummy ausgelegt wurde. Dein Hund muss sich diese Fallstelle merken und das Dummy aufsuchen und bringen.
  • Beim Einweisen lernt dein Hund verschiedene Richtungsweisungen kennen. Du weißt, wo das Dummy liegt, dein Hund aber nicht. Mittels Richtungssignalen ist es nun deine Aufgabe, deinen Hund zum Dummy zu lenken.
  • Bei der Verlorensuche sucht dein Hund ein Feld nach dem Dummy ab. Weder du noch dein Hund weiß, wo das Dummy liegt. 

Warum Dummy-Training für dich geeignet ist:

  • beim Dummy-Training darf dein Hund seine Leidenschaft Tragen, Beobachten und Suchen ausleben - das lastet ihn aus und befriedigt seine Bedürfnisse
  • gemeinsame Aktionen und das gemeinsame Lösen von Problemen stärkt euer Verhältnis zueinander
  • Du lernst Aufgaben kennen, die du ganz einfach in deinen Spaziergang integrieren kannst - so wird auch ein kleines Gassi zu einem tollen Erlebnis für deinen Hund
  • Wir veranstalten regelmäßig tolle Trailevents - findet Verbrecher und löst spannende Aufgaben!

Benötigte Utensilien:

  • Dummys, Futterbeutel oder Spielzeug, welches dein Hund gerne trägt
  • Clicker oder Markersignal, sowie eine Pfeife
  • Belohnungen, die dein Hund richtig gut findet (Leckerlis, Spielzeug, etc.)

Preise

Immer samstags (14-tägig), die Termine findest du im Kalender. Anmeldung mit dem Anmeldeformular.

  • erstes Beschnuppern - 15,00 €
  • pro Treffen 25,00 €
  • 10er - Karte 220,00 € (4 Monate gültig)

 

Dummy1

Dummy